By K

Alle die mir auf Snapchat (constantly_k) und InstaStories folgen haben bestimmt schon mitbekommen, dass nur ich so doof sein kann und in der Adventszeit eine Stoffwechselkur gemacht habe. Bevor ich begonnen habe, habe ich mir einfach gedacht, dass es hier nie einen richtigen Zeitpunkt gibt. Egal wann man so ein Projekt startet es passt irgendwie nie so richtig rein – entweder steht eine große Geburtstagsfeier an oder ein Familienfest… was auch immer – irgendwann muss man es einfach tun!

Im Endeffekt bin ich froh, dass ich es genau in der Weihnachtszeit gemacht habe, denn die Kekse wären mir mit Sicherheit zum Verhängnis geworden. So habe ich fast 3 Wochen darauf verzichtet und ich muss sagen, es war wirklich hart aber ein geiles Gefühl, als ich es dann überstanden habe!

Motivation für das Ganze war mein Körper. Ich wusste, ein RESET war dringend nötig denn die letzten Monate waren so stressig & dementsprechend hab ich meine Ernährung schleifen lassen. Was nicht heißen soll, dass ich ungesund gegessen habe! Aber manchmal musste es schnell gehen und dann habe ich z.B. schnell zu einem Vollkorn Sandwich gegriffen oder schnell, schnell irgendein Brot mit Aufstrich gegessen. Das beginnt im Kleinen aber wenn man das über Wochen hinweg macht, macht sich das einfach bemerkbar! Außerdem hat mein Körper wirklich nach einer PAUSE gerufen! Mittlerweile höre ich viel bewusster auf mein Inneres und beachte Signale. Ich wusste einfach, wenn ich jetzt nicht schleunigst etwas ändere, dann habe ich ein RIESEN Problem. So habe ich bewusst auch beim Sport einen Gang zurückgeschalten und auf mich geachtet. Und hierfür war die Kur wirklich perfekt.

Genug herum geschwafelt – hier die Daten & Fakten über die Stoffwechselkur, was sie bewirkt und wie sie aufgebaut ist:


Die Stoffwechselkur dauert 21 Tage und wenn ihr das auch machen möchtet, dann wählt unbedingt einen Zeitraum in dem ihr etwas Zeit habt! Nehmt euch bewusst Zeit dafür!


Das sag ich euch nämlich deshalb, weil ich natürlich gleich in der ersten Woche ein Vollprogramm absolviert habe. 3 Tage Moderation eines Sportevents & zusätzlich auch noch auf 3 anderen Veranstaltungen getanzt. Das war weder schlau noch sonst etwas und ich war RICHTIG fertig danach!…

Bewusst Zeit nehmen, sich mit seinem Körper beschäftigen und auseinandersetzen. UND GANZ WICHTIG: Alles planen. Dann macht das Ganze nämlich auch noch Spaß!

Inhalte der Stoffwechselkur
  • Die Kur besteht aus einem detailierten Ernährungsplan, Nahrungsergänzungsmitteln, homöopathische Globuli und sportlicher Betätigung.
  • Komprimiertes Konzept.
  • In den Tagesablauf integrierbar.
  • Transparentes Konzept durch strukturierten Ernährungsplan.
  • Sichtbare Erfolge nach 21 Tagen sind möglich.
  • …und die Komplimente Ihres Umfeldes!
Was ist in 21 Tagen möglich?
  • Fettabbau.
  • Figurverbesserung.
  • Verbesserung Ihres Hautbildes/Cellulite.
  • Reduzierter Muskulaturabbau (In Verbindung mit regelmäßigem Sport und zusätzlicher Eiweißzufuhr.)

Die perfekte Ergänzung: Sportliche Betätigung


Die nächsten Wochen werdet ihr Schritt für Schritt in den Verlauf meiner Kur eingeweiht und ich habe, schlau wie ich bin, in den härtesten Stunden meiner Kur Video-Tagebuch geführt 🙂 . Also seid gespannt und stay tuned!!


MEHR INFOS UNTER 21TAGE-STOFFWECHSELKUR.DE