Während GT und ich in Leipzig gewohnt haben, stand Berlin mindestens einmal im Monat an. Anfangs ging es immer klassisch am Ku’Damm – richtig schlecht eigentlich hahahha. Das volle Touri-Programm.. Nach und nach sind wir aber drauf gekommen, dass Berlin so viele tolle Facetten zu bieten hat & dann hat es uns sogar auch mal in andere Kieze verschlagen. 

Aber darum geht´s heute nicht soooondern um die Pressdays die diese Woche in Berlin stattgefunden haben. Neue und auch ganz viele alte Trends die jetzt wieder voll cool und “IN” sind hab ich gesehen! Ich mein, dass ist jetzt nix Neues wenn ich Euch sag’ dass die 90iger wieder voll da sind! Ganz lässig eigentlich vorallem immer lustig wenn ich zu Georg sag… meiiii cool meine Teenager Zeit ist jetzt wieder voll da & er von keine Ahnung hat, weil – jetzt kommts – er in den 90igern erst geboren wurde hahahha EI EI EI …..

 

Naja, auf jeden Fall haben wir uns diese Woche gedacht Euch einen kleinen Recap zu geben indem wir die InstaStories von mir in dem Blogpost nochmal verpacken. Jetzt gehts los… alle wichtigen Facts zu der upcoming Mode gibts hier:

Gleich bei unserem ersten Stopp ging es zu Silk Relations die u.a. ASOS zu ihren Kunden zählen dürfen. Und jeder der mich kennt, weiß dass ich ein absoluter Fan von ASOS bin. Crazy, crazy Mode die halt auch nicht für Jedermann ist, also zumindest die Sachen die ich gesehen habe – ABER das gute bei diesem Online Shop ist, dass man wirklich alles auf der Plattform finden kann und relative preiswert!!

Schulterpolster are BACK! 🙂 Und zwar in allen Variationen. Egal ob bei Kleidern oder bei Jacken.  Ist zwar mehr 80iger als 90iger ABER MEI zu dem Jahrzent komm ich dann nochmal separat.

 

Talking about the 80’s – wie geil ist die Jeansjacke mit den Plastikdetails am Ärmel hahha GENAU MEINS !!

 

Bei Silk Relations hab ich auch eine neue Marke entdeckt – BASH – kannte ich vorher nur vom Hören hatte ich aber null am Schirm. 2 Teile hab ich mir rausgepickt. Diese goldene shiny Hose und die mega lässige Jacke. Die Hose hab ich nicht zubekommen, hahhahaha  – (hatte kurzzeitig wieder Bedenken ob ich 5kg zugenommen habe – weil das kenn ich gar nicht – aber die Dame von SILK meinte, französische Größen sind angeblich so. Das red ich mir fest ein dass es an den französischen Größen liegt hahahhahahhahah GANZ BESTIMMT!!!!). Wie dem auch sei – ihr merkt ich schweife gern aus – BASH taugt ma! Aussuchen durfte ich mir dann auch was im Seeding Room – was genau das geworden ist, zeig ich Euch in einem separaten Blogpost nochmal!!

 

Statement-Prints – EVERYWHERE…… die 90iger sind sowas von BACK!! Überall Trainingsanzüge mit Streifen – auch kein Geheimnis ABER ich dachte dass ist vielleicht im Herbst/Winter wieder vorbei. Falsch gedacht. Es wird noch mehr. Im Zalando Showroom gab´s schon einen kleinen Vorgeschmack. Meine heißgeliebten FILA Sneaker die so schiach (übersetzt: hässlich) waren, dass ich mir dachte dass die NIE NIE NIE wieder in Fashion kommen – ja meine Damen und Herren auch die sind wieder da 🙂 . Im Zalando Showroom konnte ich die ganzen Highlights von meiner Jugend wieder finden.

 

Einen Bag Crush gab´s dann auch – eine Marke von der ich vorher noch nie gehört hab: HIDE SINS BAGS ! Mehr Statement geht nicht. Mit der Tasche wird jedes Outfit aufgewertet!

 

Das komplette Gegenteil von den auffälligen Taschen ist die Mode von Lana Müller, die jetzt auch eine eigene Bridal Kollektion gelaunched hat. – Wie perfekt ist dieses Kleid???? Für alle die den großen Tag noch vor sich haben, unbedingt unbedingt unbedingt auschecken !!

 

Major Officegoal Cravings – wenn das ein Wort ist – hatte ich bei unserem Besuch bei M&C Saatchi. Mega, mega impressive. Seht selbst:

 

Bei Agency V fand ich dann eine meiner Lieblingsmarken vor: SCOTCH & SODA..hier ein paar Highlights von der Herbst/Winter Kollketion 2017/2018:

 

Das Berliner Label Mykita punktet mit ausgefallenen Designs. Ich glaub den Trend von der Brille werd ich auslassen hahhahahha

 

ONETIME PR hat uns dann die neuesten Trends von Vero Moda, ONLY uvm gezeigt – mein Highlight hier: die Schuhe von Vagabond.

 

Celine Style – weiß – (GT bringt mich um wenn ich mit denen irgendwo auftauche) und ganz neue UNISEX Schuhe – die Idee ist einzigartig und eigentlich echt ganz geil!

 

Neben den modischen Highlights war auch so super viel los. Cover PR hat einen großartigen Job geleistet uns alle dementsprechend zu organisieren. Special thanks an meine liebe Caro von CoverPR für ALLES – du bist a TRAUM!

 

Aja uuuuund spontane Dinge sind ja bekanntlich die coolsten – meine Begegnung mit der den 3 Wiener Bloggern: Manuel von Meanwhile In Awesometown, Leonie_Rachel und die Bianca von Worryaboutitlater

War definitv auch ein Highlight die letzte Woche. Mit so liaben und bodenständige Leuten reisen zu dürfen, macht einfach Spaß und definitv Bock auf mehr 🙂 .