Wie Ihr schon mitbekommen habt ist die Bewusstmachung, dass es relativ einfach ist Menschenleben zu retten, das große Thema im Moment bei CK.  Für Alle die noch nicht genau wissen wovon die Rede ist oder auf der Leitung stehen, es geht um Blutkrebs. Genauer gesagt geht es darum, dass jeder von euch da draußen Spender und sozusagen eine Art Tinder–Supermatch in Form einer Stammzelle sein kann!

 
Wir bei CK haben uns vor einem Jahr auch noch nicht damit beschäftigt. Es war weder in unserem Bewusstsein, noch in unseren Gedanken. Schwere Krankheiten halten wir von uns fern, schieben sie in eine Ecke und hoffen uns nie auch nur im Geringsten damit beschäftigen zu müssen. Das ist wohl von Mutter Natur so in uns integriert worden, eine Art Firewall die sagt:, ,Betrifft mich nicht, also muss ich mich auch nicht darum scheren’’.
 
Dann kam die Nachricht. Sie traf uns wie ein Blitz ohne Donner, mitten in unsere munter schlagenden Herzen. Es ging um einen sehr engen Freund, fast schon ein Familienmitglied. Seine Frau rief uns an, teilte uns mit er sei an akuter Leukämie erkrankt und man wisse nicht wie es weitergeht. Das war der Moment, wo alles in der Schwebe schien. Man kann nicht klar denken, möchte es nicht glauben und kann im ersten Moment nichts Anderes tun als zu weinen. So fern scheinen sie, die Meldungen in den Medien, der oder jener sei an Blutkrebs erkrankt. Jetzt steht die als Meldung getarnte Tatsache vor der Türe. Sie klopft nicht an, ist nicht artig, sondern knallhart. Wie geht es weiter, was sagen die Ärzte? Was können wir tun, um unseren Freund zu helfen? Tausend Fragen in unseren Köpfen und sie wurden nicht weniger. Wir fühlten uns machtlos, entwaffnet, denn diese Sache konnte nicht mit einer Eilüberweisung geradegerückt werden. Krebs? Den kennt man nur von Erzählungen und jetzt saß er mit am Esstisch. Über jeden Gedanken an unsere wunderbaren Freunde schwebte dieser Gedanke. Jede WhatsApp an ihn, jeder Besuch bei Frau und Kind, jeder Anruf trug auf Anhieb eine Schwere mit sich und man hat das Gefühl im falschen Film zu sein. Wir sind seine Freunde und es nahm uns derart heftig mit. Jetzt stellt man sich vor, wie es seiner Frau dabei ging, diese Dinge einzuordnen. Der Mann hat eine Krankheit, die in vielen Fällen seinen Patienten nicht überleben lässt. Daneben sitzt der gemeinsame 1-jährige Sohn, der seinen Papa über alles liebt, für ihn ist er sein Superheld und daneben sitzt sie, nicht wissend woher sie die Kraft für all das nehmen sollte. Man möchte es sich nicht und kann sich gar nicht ausmalen, wie es sich anfühlt.
 
 
Wir beschäftigen uns mit den Dingen, die in unserer eigenen Wahrnehmung passieren. Milliarden Galaxien, mindestens genauso viele erdähnliche Planeten, eine Erde mit 7 Milliarden Menschen und ebenso vielen persönlichen Welten. Wir haben oft Scheuklappen auf, was negative Ereignisse betrifft. Unser Verdrängungsmechanismus arbeitet auf Hochtouren. Hauptsache mir geht es gut. Wann kommt nochmal das neue iPhone raus?
 
Während der letzten Monate waren wir für unsere Freunde da und wir machten uns Gedanken, wie auch ConstantlyK positiven Einfluss nehmen könnte. Das Ziel war klar. Den Dreien zu helfen und dabei Euch teilhaben zu lassen.
 
Die Message ist ‚‘FIGHT’!
 
Kämpfe Tim, wir sind bei dir, du bist nicht allein und wir stehen hinter dir. Jeder Cent, der aus dem Verkauf der Shirts gewonnen wird geht an die wunderbare Familie, die wir fast unsere eigene nennen dürfen, denn eine derartige Krankheit birgt nicht nur emotionale sondern auch finanzielle Probleme. Man ist angewiesen auf ein fixes Einkommen, welches der Papa nicht mehr hat. Er musste an die Front. Erste Reihe fußfrei, um gegen die auf ihn zustürzende Kavallerie standzuhalten. Helft uns gemeinsam nicht wegzuschauen! Glaubt uns, jedes Shirt wird sie stärken und ihnen helfen wieder auf die Beine zu kommen.
Der Kampf ist noch nicht vorbei, also tragt die Shirts und dabei die Nachricht an all die Anderen da draußen, denen es im Moment nicht so gut geht wie euch und werdet teil einer wunderbaren Geschichte! Zeigt Ihnen, dass Ihr an Sie denkt!
 

FIGHT.

 

 

 

 

 


Die Shirts sind ab Launch der neuen CK-Kollektion erhältlich. Wir werden Euch sofort nach Online-Schaltung dieser Shirts informieren. Wenn ihr eines ergattern und dieser Familie helfen möchtet, meldet euch am besten bei unserem Newsletter an, denn hier kommt die Eilmeldung: NEWSLETTER ANMELDEN