Vor einem Jahr ging die Reise mit meinen Haaren los. Die letzten 12 Monate haben wir gemeinsam mit einem mega mega mega Team von Kérastase an meiner Mähne gearbeitet. Ich war selber voll dahinter – hab gepflegt was das Zeug hält, kaum bis gar nicht gefärbt. Und das alles mit EINEM Hintergedanken bzw. Ziel, unsere Hochzeit die in 3 Wochen auf Mallorca stattfindet.

Könnt ihr euch noch erinnern, als ich vor etwa einem Jahr mit meiner Rettungskur für meine Haare begonnen habe!? Ich hatte meine Haare vollkommen überfärbt, gebleicht, schlecht gepflegt etc. etc…. Doch dann hat mit Kérastase Beistand geleistet und mich durch dieses aufregende Jahr geführt und mich extrem gut beraten. Eben auch so gut, dass ich meine vielen Tipps und Tricks an euch weitergeben konnte und kann, hihi. Ich hoffe natürlich ich konnte auch euch etwas weiter helfen!?? Anyways.. Nur um euch mal kurz auf die Sprünge zu helfen, SOOOOOOOO hab ich vor ca. 8 Monaten ausgesehen (Alter Schwede!!):

Und nachdem ich richtig brav war und mit den Kérastase-Produkten immer schön gepflegt habe, haben sich in den Monaten meine Haare sooo genial verbessert. Ich bin einfach begeistert.

Die Hochzeit kann also endlich kommen. Und apropos – da ich an diesem speziellen Tag natürlich EXTRA schön aussehen möchte, habe ich mir wieder Extensions eingebildet. Das gibt dem Aussehen einfach nochmal einen speziellen weiblichen Look, den ich zum Tag der Tage einfach nicht missen möchte!! Dafür habe ich mich natürlich für DAS BESTE am Markt entschieden und mich von DEN BESTEN beraten lassen. Für die Extensions habe ich mich für Great Lengths entschieden und gemacht hat mir das Marie von der LuxusKörperSchmiede! Und so haben wir begonnen:

 

Für alle die noch nicht so lange mit dabei sind, hier gibts den ganzen Artikel nochmal zum Nachlesen:

Warum Great Lenghts?

Für mich war klar, dass wenn ich meine Haare nochmal verlängern lasse, dies mit Great Lenghts und natürlich mit Marie zu tun. Ich kenne niemanden der seinen Job ernster und professioneller macht, als Marie. Seit Jahren spezialisiert sie sich auf Haarverlängerungen. Stunden investiert sie beim Einsetzen. Immer wieder wird geprüft wo genau die Strähnen positioniert werden müssen, damit ich dann auch noch einen Pferdeschwanz machen kann, oder einen Dutt. Dementsprechend lange sitzt man auch ABER es ist jede Minute oder Stunde wert. Nicht umsonst gehört sie zu den Top 3 in Österreich!!!!!

 

Welche Art von Verlängerung?

Viele haben gefragt für welche Art ich mich entschieden habe. Ich hab wie auch bei meinen letzten Verlängerungen Bondings – dh. Die Haare werden eingeschweißt. Ich hab mich bewusst gegen die geklebten Strähnen entschieden – das sind so Schienen die man als ganzes reinklebt, weil ich meine Haare zusammenbinden möchte zum Dutt oder was auch immer. Und das klappt mit den Great Lengths Bondings prima.

 

Wieviele Strähnen benötigt man?

Man kann im Vorhinein nur ungefähr abschätzen wieviele Strähnen man tatsächlich braucht. In der Regel benötigt man bei feinem Haar weniger Strähnen als bei dickem Haar. Grad bei dicken Haaren wie bei mir am Ansatz ist halt oft das Problem, dass der Unterschied zu krass ist und es gibt nichts schlimmeres als zu sehen, dass jemand eine Verlängerung hat.

 

Kosten?

Die Kosten liegen in der Regel zwischen 400 bei einfachen Verlängerung/Verdichtung bis – Ende nie! Wirklich….. Man muss sich ordentlich beraten lassen. Marie nimmt sich auch hierfür immer ausreichend Zeit und bespricht alles bis ins Detail.

 

Wie lange dauert es?

Auch das kann man schwer abschätzen. Ich bin diesesmal extra lange gesessen – a) gehts um meine Hochzeit und alles muss perfekt sein u b) sind meine Haare echt gut nach gewachsen und es war daher beim Einsetzen echt eine Challenge. Ich hab wie ihr sehen könnt DREI Kaffee getrunken als kleinen Zeitvertreib haha.

 

Bekommt man Haarausfall bzw. schadet es den eigenen Haaren?

Der Grund warum ich vor einem Jahr meine Haare rausgegeben habe, war nicht die Verlängerung sondern einfach meine tolle Idee meine Haare grau zu färben und das mehrmals und bei zum Teil den falschen Frisören. Meine Haare sind am Ansatz komplett abgebrochen und es gab nur noch einen Weg – raus & Haare pflegen bis zur Hochzeit. Vor meiner Färberei hatte ich auch mit Haarverlängerung nie Probleme mit Haarausfall oder was auch immer.

 

Wie lange hält die Verlängerung in der Regel?

Meine Haare haben immer super gut gehalten. In der Regel (so wars bei meinen letzten Verlängerungen – 4 an der Zahl) immer zwischen 4 und 6 Monaten. Wobei nach 4,5 Monaten muss man schon geduldig werden. Ordentlich pflegen und stylen. Es gibt auch Mädels die es weit länger aushalten. Ich für meinen Teil nicht !!! Bei mir kommen die Haare meistens nach ca. 5 Monaten raus. Und hier seht ihr das toooooolle Ergebnis – Bin mega happy, wie findet ihrs??

 

NATÜRLICH EIN MUSS:
DAS VORHER/NACHHER:

 

Ja – ich hoffe ich konnte all Eure Fragen die jetzt im Laufe der Woche aufgetaucht sind klären 🙂 und beantworten! Wenn nicht, kommentiert einfach hier am Blogpost und wir warden auch diese Fragen für euch lüften 😉 .

Ich bin super, super, super happy & freu mich jetzt noch mehr auf unseren großen Tag. Vielen lieben Dank an Marie und Ihr Team und natürlich an Great Lenghts meinen Tag so unvergesslich wie möglich zu machen!!!!