By GT

Hallo Dudes, hier ist mal wieder euer GT und dieses Mal hab ich mir die guten alten Socken als Style Thema ausgesucht.

Nein, es geht hier nicht um ‚Essigpatscherl‘ wenn ihr krank seid oder die selbst gestrickten von eurer Oma anhabt, wobei die bestimmt auch irgendwann wieder in der Mode ihren Moment haben werden. Ich hatte bislang vieles für möglich gehalten aber dass ich BEWUSST Socken trage, die nicht einfach schwarze Sportsocken sind, das hätte ich mir selbst nicht gedacht! Für mich waren diese Dinger immer einfach da, richtig geschätzt hab ich sie nie und wenn sie ein Loch hatten hat die Mama sie als Putzfetzen verwendet. Dass sie aber weit mehr Beachtung verdienen, hab ich mittlerweile auch gelernt und wie ich finde kann man bei jedem Outfit mit coolen Socken a wengal (ein bisschen) nachhelfen.

 

Outfit 1 – Mantel:

Eines meiner Lieblingsoutfits bei dem ausgefallene Socken so richtig cool zur Geltung kommen, könnt ihr hier sehen. Das Ganze ist sehr dunkel gehalten, das geht meiner Meinung nach einfach immer. Dabei ist das Ganze jedoch mit einem wichtigen Detail versehen. Hier trage ich einen grauen Mantel, einen schwarzen Pulli und eine dunkle, karierte 7/8 Hose. Dadurch bekommen die knallroten Socken ihren großen Auftritt und sind auf jeden Fall ein Hingucker! Im Grunde ist es dann gar nicht so wichtig welche Farbe die Dinger haben, sie sollten einfach hervorstechen. Das könnt ihr also genauso gut mit gelben oder weißen Socken machen! Da könnt ihr wirklich cool variieren und einfach nach Gefühl kombinieren!

Georg Teigl mit coolem OutfitGeorg Teigl mit coolem OutfitGeorg Teigl mit coolem OutfitGeorg Teigl mit coolem Outfit

Das einzig Wichtige bei diesem Outfit ist eben nur, dass der Rest eher neutral gehalten ist, denn wir wollen doch nicht übertreiben. Hervorragend zum Kombinieren eignen sich 7/8 Hosen, wie z.B. diese Anzughose von Zara. Dazu noch eine Haube (Mütze), ein paar gmiadliche (gemütliche) Sneakers und schon seid ihr der Shit. Oder so ähnlich 😉 .

Shop the look

 

Outfit 2 – Chilleria: 

Wenn’s mal ein wenig gemütlicher sein soll, dann kann man trotz Jogginghose, die mittlerweile ohnehin schon Salonfähig ist und mit einem Paar coolen Socken auch einiges anrichten. Die Jogginghose und Tennissocken sind ja quasi Brüder, von dem her funktioniert das so gut wie immer. Ich bin großer Fan von Erdtönen, alles was beige, bräunlich oder grünlich ist, sagt mir grundsätzlich einfach sehr zu! Bei diesem Outfit ist alles, außer den Socken und den Schuhen, in einem Ton gehalten – von der Jacke über den Pulli und der Hose. Die raffaelo-weißen Schuhe und Socken liefern einen famosen Kontrast zum Rest.
Georg Teigl mit coolem Outfit
Georg Teigl mit coolem Outfit
Georg Teigl mit coolem Outfit
Georg Teigl mit coolem Outfit
Georg Teigl mit coolem Outfit
Übrigens, es spielt wirklich keine Rolle, ob die Tennissocken einer bestimmten Marke entspringen oder ein cooles Motiv darauf haben. Natürlich, die guten alten Adidas Socken, die klappen sowieso immer. Generell, finde ich persönliche diesen Look ziemlich nice. Erstens ist das Outfit sehr bequem, sieht zweistens verdammt lässig aus und versprüht dabei zum Dritten ein wenig swääg.
 

Shop the look