Es fühlt sich so unfassbar gut an, wieder zurück zu sein! Alle die mir schon länger folgen, wissen dass diese Stadt etwas ganz Besonderes für mich ist. Georg und ich verbinden mit New York extrem viel. Eine unserer ersten gemeinsamen Reisen ging in den Big Apple und daraufhin folgten drei weitere Besuche, Heiratsantrag inklusive.

Bereits letztes Jahr durfte ich gemeinsam mit Essie zur Fashionweek nach NYC fliegen – ein großer Traum der für mich in Erfüllung ging. Und auch dieses Jahr gings anlässlich der Fashion Week wieder zurück und ich bin soooo dankbar und froh.

IT´S A TOUGH JOB

Ich werde Euch natürlich wieder so gut es geht überall hin mitnehmen und Euch vielleicht auch die ein oder andere nicht so glamouröse Seite zeigen. Es ist nämlich nicht immer wuhuuuu, fun und easy – ein paar Fotos hier, ein paar Bilder da.  Hinter solchen Reisen steckt wirklich extrem viel Arbeit – und das bereits vor Antritt.

Kooperationen fliegen mir nicht immer zu – im Gegenteil. Leute glauben, ich muss mich um nichts scheren und die Firmen kommen ohnehin alle auf mich zu… Ich muss Euch enttäuschen oder das Ganze vielleicht mal aufklären. Jeder Job, jede Kooperation ist eine Menge Arbeit, denn diese müssen in erster Linie erstmal generiert werden.

Natürlich bekommen wir mittlerweile (3x auf Holz klopfen) schon viele Anfragen und davon sage ich auch wieder super viele ab. Ich muss mich zu 100% mit der Marke identifizieren können, ansonsten bringt es auch einfach nichts und das Outcome wäre nicht gerade gut – Das ist nicht unser Anspruch.

Auf jeden Fall ist diese Arbeit im Vorhinein zu erledigen. Gemeinsam mit meiner Agentin Laura wurde bereits im Sommer an einem Konzept für die FW gearbeitet. Welche Brands passen, welche eher weniger – Und dann beginnt der Research.

Und wenn dann mal alles unter Dach und Fach ist, liegt es an mir, mich zu organisieren, alles mitzubringen das mitzubringen ist. Das fängt bei den richtigen Schuhen an und hört bei der passenden Sonnenbrille auf.

Viele Boxen die da eingetrudelt sind wo viele von Euch immer glauben – WOW! Die bekommt so viele Geschenke. Klar ist oftmals etwas dabei, das man sich behalten darf aber Leute, all diese Boxen heißen für uns automatisch – ARBEIT! Das verstehen viele nicht, weil natürlich auch nicht darüber gesprochen wird.

Egal! Ich bin mit – haltet Euch fest – drei fetten Koffern a 25 kg nach NYC gereist und freu mich jetzt den geilsten Content für Euch da draußen zu produzieren.

Viele Early-Birds warten auf uns aber mit Doyle, unserem Fahrer und der lieben Uli Herzner an Board, kann nicht viel schief gehen.

Ich freu mich auf eine wahnsinns Show von Zimmermann heute Vormittag (a big dream come true), auf ein mega Dinner mit Raf Simmons und Calvin Klein uvm.

Was aber viel, viel, viel, viel WICHTIGER ist als der ganze Fashion Week Wahnsinn, ist der letzte Podcast der mit Freitag online ging!!! Ich bitte Euch – nehmt Euch die Zeit, hört Euch die Geschichte vom kleinen Leon an! Gemeinsam können wir vielleicht einen Forscher für den kleinen Mann finden! Gemeinsam können wir vielleicht sein Leben verändern!!!!!!!!!! Schon jetzt ein RIESEN GROSSES DANKESCHÖN an alle, die den Artikel oder den Podcast teilen!!!!!!!

In diesem Sinne, bleibt gesund und genießt und schätzt jeden Tag. Ich tu’ es auch hier in meiner Lieblingsstadt. xx Eure K

BY:

[email protected]

Karin is the founder and the face of Constantly K. Next to her career as host, she travels the world, visits all fashion weeks and keeps you updated about what´s happening – CONSTANTLY!

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu