Ein Wundermittel, das die Haare schneller wachsen lässt? JA – das gibt’s jetzt und wer könnte prädestinierter sein das auszuprobieren als ICH? Niemand 😉 !

Seit genau zwei Jahren darf ich Kérastase zu den engsten Partnern an unserer Seite zählen. Ich kann mich noch gut an mein aller erstes „Bloggerevent“ bei L’Oréal in Wien erinnern und natürlich auch an unsere erste große Zusammenarbeit – Projekt Weddinghair. Für alle die neu hier sind und nicht wissen wovon ich spreche – hier geht’s zu einen meiner ersten Posts auf dieser Seite!

DAS VORHER
DAS VORHER
DIE ANALYSE

NA LOS, WACHSEN!

Zurück zur Gegenwart – Nun ist es wieder an der Zeit sich intensiv mit meiner Haarpracht zu beschäftigen ;-). Die nächsten Monate werde ich ein tolles neues Produkt für Euch testen und Euch natürlich über den Fortschritt am Laufenden halten. Letzte Woche ging es nach Wien zu den Jungs von Ultimative Group. Seit genau einem Jahr bin ich immer, wenn ich in Wien bin, zu Besuch bei Andreas und Patrick. Das Team vor Ort leistet jedes Mal einen 1A-Job. Egal ob Farbe, Schnitt oder wie bei mir letzte Woche eine ordentliche Haaranalyse – egal was es ist, ich vertrau’ ihnen blind und kann die Salons von ihnen nur wärmstens empfehlen.

Im Zuge des Kick-Offs der Kooperation wurden meine Haare von Patrick, dem Boss selbst, genau analysiert. Fazit: Mein Haar ist mittlerweile in einem viel, viel besseren Zustand als noch vor zwei Jahren und generell gesünder. Aber leider wächst meine Haarpracht nicht so schnell und dicht, wie ich das gerne hätte. Und deshalb kam hier das erste Mal die neue Produktlinie Kérastase Resistance Extentioniste ins Spiel.

Das Produkt verspricht AB DEM ERSTEN TAG: 99% weniger Haarbruch und 78% weniger strapazierte Spitzen!

Vor Ort wurde gleich mit dem Bain Extentioniste, dem längenstärkenden Haarbad gestartet. Der Kreatine-R-Komplex in diesem Produkt dient zur Wiederherstellung und Stärkung der inneren Haarfaserstruktur und das enthaltene Taurin schützt die Haarfollikel, belebt die Kopfhaut und sorgt für ein gesundes Haargefühl. Phu, da hab ich mich also wie ihr seht ausführlich erkundigt für Euch 😉 .

Ab in die Maske, Baby

Anschließend wurde ein längenstärkendes Fondant einmassiert. Die Mikropartikel dringen in die Haarfaser ein und versiegeln das Haar gleichmäßig von der Wurzel bis in die Spitzen. Die Masque Exentioniste, eine längenstärkende Pflegemaske, kommt als 3. Schritt auf das handtuchtrockene Haar.

MEIN NEUES WACHSTUMS-SERUM

Und JETZT kommt das Highlight der Produktlinie ins Spiel: Das Serum Extentioniste, ein Kopfhaut- und Haarpflegeserum.

Das enthaltene Ceramide behebt die Schäden der Haarfaserwurzel und unterstützt zugleich das Wachstum, was speziell in meinem Fall super wichtig ist. Außerdem wird die Kopfhaut aktiviert. Um die besten Ergebnisse erzielen zu können empfehlen die Experten 3 Pipetteninhalte, 1-2 mal pro Woche auf die gesamte Kopfhaut aufzutragen und mit den Fingerspitzen in kreisenden Bewegungen einzumassieren. Das Coole ist, das Serum bleibt drinnen und muss nicht mehr gewaschen werden.

Fönen, glätten, stylen – FERTIG! Das Ergebnis lässt sich wirklich ansehen würde ich sagen! Ab sofort kommen also bei mir die oben genannten Produkte regelmäßig zum Einsatz, also seid auf das Ergebnis gespannt – ich bin es auch 🙂 !

#WERBUNG –  DIESER POST ENTSTAND DURCH EINE KOOPERATION MIT KÉRASTASE
ALL IMAGES BY: DIE IDA

BY:

[email protected]

Karin is the founder and the face of Constantly K. Next to her career as host, she travels the world, visits all fashion weeks and keeps you updated about what´s happening – CONSTANTLY!

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu