CK_1603_constantly-k_mareile-höpner_copyright_caro-eisl-2466

[divider]Mareile Höppner[/divider]

BERUF: Fragestellerin, Moderatorin, Showfrau, Adelstante, Red-Carpet-Profi.

PRIVAT: Mama, Ehefrau, Modeliebhaberin, Berlin-Fan, Nordlicht.

 


 

Mareile Höppner kennt man aus dem Fernsehen als hübsche Moderatorin des Boulevard-Magazins ‚Brisant‘. Sie lebt mit ihrem Mann und dem gemeinsamen Sohn in Leipzig und Berlin, hat bereits einen Bambi gewonnen und ist mit ihrem bezaubernden Lächeln von den roten Teppichen Deutschlands nicht mehr wegzudenken. Lernt man die 39-jährige gebürtige Hamburgerin persönlich kennen, steht einem eine selbstbewusste, intelligente und vor allem unkomplizierte Person gegenüber. Total entspannt in jeder Hinsicht, weit weg von unnötigen Star-Allüren. Wir hatten in unserem Interview die Möglichkeit neue Seite von Mareile aufzudecken und plauderten mit ihr über das Thema Mode vor und hinter der Kamera.

 

[divider]Q&A[/divider]

Erste Tuchfühlung in Sachen Mode?

Die roten Fingernägel meiner Mama. Ich war noch klein und meine Mama hatte diese coolen roten Fingernägel. Ich fand, sie hatte die schönsten Fingernägel der Welt. Kurz und feuerrot. Mag ich bis heute. 
Mein erstes Kleid war aus einem Altkleidercontainer. Auch rot und mit weißer Spitze. Sah aus wie das Kleid eines Weihnachtsengels. Ich glaube, ich habe mich in keinem Kleid so schön gefühlt. Mein Bruder hatte es übrigens auch gerne an. Dem stand es noch besser :o)

Wann warst du das erste Mal „schockverliebt“ in ein Kleidungsstück?

Mit 17 Jahren in eine Jacke. Das Original war von Barbour, das konnte ich mir damals natürlich nicht leisten und meine Eltern fanden die Liebe zu diesem Kleidungsstück so übertrieben, dass sie nichts beisteuerten, also hieß es für mich mein eigenes Geld zu verdienen. Das hab ich auch gemacht, indem ich Zeitungen austragen habe.  

CK_1603_constantly-k_mareile-höpner_copyright_caro-eisl-2343x

Was unterscheidet deinen beruflichen Style von deinem privaten?

Beruflich werden mir viele Entscheidungen bezüglich des Stylings abgenommen. Ich arbeite mit einem tollen Stylingteam zusammen und wir entscheiden gemeinsam, was das richtige und vor allem passende Outfit für die tägliche Sendung ist.

Oft werde ich gefragt, ob ich all die schönen Sachen behalten darf. Die Antwort ist – NEIN.

Privat sieht es da anders aus. Denn, wenn es nach meinem Sohn ginge, würde ich nur Superman T-Shirts tragen inklusive Darth-Vader-Umhang. Doch ich habe privat sehr viel Spaß an Mode. Bei mir im Schrank findet man Secondhand-Teile aber auch Designerstücke.

CK_1603_constantly-k_mareile-höpner_copyright_caro-eisl-2545x

Es gibt zwar Fan Seiten von dir im Netz, du selbst bist aber nicht bei Social Media vertreten?

Ich verspüre nicht, oder sagen wir mal noch nicht, den Drang alles öffentlich zu machen. Sobald das Kameralicht aus ist, genieße ich es mal nicht dauernd etwas von mir zu senden. Aber vielleicht ändert sich das ja noch, wenn sogar schon die Queen bei Facebook ist 😉

Woher holst du dir dann deine Inspirationen?

Ich wohne in Berlin, diese Stadt macht Trends. Ich muss eigentlich nur vor die Haustüre gehen. Aber natürlich genieße ich auch das Vergnügen zu Modeshows eingeladen zu werden.

Wichtigstes Teil im Kleiderschrank?

Schwarze Lederjacke! Tausend mal getragen. Gedrückt, geknautscht, gerissen und wieder genäht. Verloren und wieder gefunden. Wir gehören einfach zusammen!

CK_1603_constantlyk_mareile-höppner-privat-style-fashion-interview-copyright-caro-eisl-2576

Mareile Höppner verbindet Intelligenz und Style gekonnt! Sie ist intelligent, sehr belesen und dennoch eine Vollblut Frau, die ihre Vorzüge kennt, liebt und selbstbewusst zu Tage trägt. Sie wäre der perfekte Telefonjoker für ‚Wer wird Millionär‘ und könnte gleichzeitig der Mittelpunkt bei jedem Mode-Shooting sein. Wir können dazu nur eins sagen: WOW. Danke liebe Mareile für das Interview!

output_hkux28

[button color=”white” size=”big” alignment=”center” rel=”follow” openin=”samewindow” url=”http://www.constantlyk.com/mareile-privat/”]SEE MAREILE´S STYLE[/button]

BY:

[email protected]

Caro is the co-founder of Constantly K. Next to her job here as social editor and graphic designer she works on several projects for her clients, does a lot of editorial design and is...

Comment

    • Ulrike Jahrmann -

    • 26. Juli 2017 at 18:42 pm

    Hallo Karin und Caro, hab heute Euer Online-Magazin abonniert, weil ich sehr gerne Karins Stories auf IG folge. Sie kommt natürlich, frisch und vor allem echt rüber. Bei ihr habe ich nicht den Eindruck, dass sie sich als Kleiderpuppe für angesagte Designer zur Verfügung stellt oder einen abgehobenen Lebensstil propagiert. So, jetzt hab ich mich durch einige Posts gelesen und bei Mareile Höppner bin ich über etwas gestolpert, was ich etwas unglücklich formuliert finde und gar nicht zu Euch passt. “Intelligent, belesen und DENNOCH Vollblutfrau” – ja schließt denn das eine das andere aus? LG aus NÖ & viel Erfolg, Glück und Freude an der Sache weiterhin, Ulli

      • C -

      • 28. Juli 2017 at 18:00 pm

      Hallo Ulli!! Wow, das freut uns dantürlich sehr! UND DANKE für einen Input, das werden wir gleich ändern!! Wir sind immer froh, über Tipps von unseren Lesern!! DANKE und viel Spaß bei und mit uns, hihi
      Karin & Caro

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu