OMG was ich alles erleben hab dürfen. Teilweise erscheint mir meine New York Reise immer noch als surreal aber es ist tatsächlch passiert und ich könnte nicht dankbarer sein!! Denn gemeinsam mit ESSIE POLISH durfte ich 5 unfassbar aufregende Tage im Big Apple verbringen und heute möchte ich davon ein paar Eindrücke mit Euch teilen.

Gleich am ersten Tag gab’s für mich ein ganz persönliches Highlight. Wie bereits im letzten NYC Blogpost erwähnt, durfte ich gemeinsam mit der lieben Uli Herzner zur Project Runway FINAL SHOW (was mir übrigens bis zum Verlassen der Show nicht bewusst war).

Ich saß in der ersten Reihe und durfte neben der unfassbar gutaussehenden Heidi Klum auch die hochschwangere und wunderschöne Jessica Alba aus 1m Entfernung beobachten. Ich liebe diese Show und es war ein absolutes Erlebnis hier hautnah LIVE dabei sein zu dürfen. Nochmals DANKE an die crazy Uli die mich einfach einen Tag vor der Show spontan gefragt hat, ob ich mitkommen möchte. Diesen morgen im Meatpacking District werde ich wohl nie vergessen.

 

An Tag 2 gings zur Alexander Wang Show IRGENDWO nach Brooklyn. Kurzzeitig haben Gina und ich geglaubt, wir werden entführt nachdem die Fahrt wirklich kein Ende nahm aber nach ca. 40 Minuten sind wir dann endlich angekommen. Lagerhalle, 1000 Absperrungen und gefühlt 10.000 Security Mitarbeiter später war es soweit. Meine erste Alexander Wang Show stand an. Ich hatte keine Ahnung was mich erwartet.

Als dann ein fetter SUV anhielt und auf einmal aufgrund der vielen Kameras mehr Tag als Nacht war – wusste ich, da muss jemand fettes im Anmarsch sein. Ja und so wars dann auch. Die plötzlich erblondete Kim Kardashian und die guate Chris. Sie liefen an uns vorbei. Ich war so nervös, dass ich mit Kamera und Iphone fotografiert habe und natürlich – ist KEIN Foto was geworden hahhahahahhaha … I bin so schlecht – I weiß! Aber schaut´s euch das mal an:

Die Show fand im freien statt – Gina und ich waren selbstverständlich viiiiel zu früh vor Ort und mussten dann 2,5h in der Kälte warten bis das Spektakel begann.  Was wir für Alexander Wang natüüüüüürlich in Kauf genommen haben.

Kaia Gerber (Tochter von Cindy Crawford, die so so so so scheeee ist) hat die Show eröffnet. Dann hab ich noch Bella Hadid gesehen, Jordan Dunn, Kendall Jenner und das wars – aus – Schluss – vorbei. Alles geht so unglaublich schnell und binnen ein paar Minuten ist die Show schon wieder vorbei!

Über die upcoming Trends kann ich Euch leider nicht viel berichten weil ich nix gesehen habe :-). Da bekommt man tatsächlich zu Hause viel mehr mit. ABER der Flair bei der Show und so was mal gesehen haben zu dürfen macht definitive Lust auf mehr!

 

Neben Runway Shows gibt’s auch Mode Präsentationen und mein Favorit hier war mit Abstand die die von Michael Costello. Komplett ohne Erwartungen bin ich rein und mich hats fast umgehauen. Aber seht selbst – diese Kleider sind der absolute Traum einer jeden Frau.

Ich mein, es nicht böse wenn ich sage, dass ein paar Mädels übertrieben dünn waren, dünn reicht gar nicht – echt schockierend dürr, dass ich am liebsten zu Burger King ums Eck gegangen wäre um Ihnen Essen zu holen. Aber ja, das ist der Druck und den Preis den diese Girls da offensichtlich zahlen müssen – schon traurig. Gesund ausgesehen haben hier wirklich nur wenige.

Wobei ich schon auch anmerken möchte, dass Michael Costello wie auch Heidi Klum erstmalig nicht nur dürre Mädels rausgeschickt haben sondern auch welche wie du und ich. Ich liebe es das Statements wie diese gesetzt werden den ist es wahnsinnig wichtig auch mal ein anderes Bild zu vermitteln.

 

Hier eine Vorstellung von der Mode von Tanya Tayler – GENIAL! 

 

  Sooo, und hier gibt´s noch ein paar weitere Einblicke von meiner kurzen Woche in New York mit Essie!

Ansonsten will Euch ich gar nicht mehr länger mit meinem Geschreibsel nerven – es gibt auch ein kleines Video, das ich erstmalig mit unserer neuen Sony Kamera von Kücher gedreht habe 🙂 . Viel Spaß damit:

 

[Sollte das Video nicht laden oder sooo, hier nochmal separat der Link: NEW YORK TAGEBUCH]

 


In Zusammenarbeit mit unserem Fotopartner Kücher.com

MerkenMerken MerkenMerken MerkenMerken MerkenMerken MerkenMerkenMerkenMerken MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerkenMerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken