Supreme. Supreme. Supreme.

1994 in New York gegründet, eine traditionelle Skate-Brand, die aus gesunder Mundpropaganda zur US-Kult- wurde und nun zur Welt-Marke forciert. 12000 $ kostete Gründer James Jebbia das Eröffnen seines ersten Stores in NYC. Aktuell geschätzter Markenwert von Supreme, gemütliche 30 Millionen US$. Wikipedia gibt mir diese Daten, nur was es mit dem Hype auf sich hat, lässt sich nicht so easy herausfinden.
 
Die Kids wollen alles wo eben Supreme draufsteht! Speziell die so genannten „Box-Logo“ Shirts/Hoodies/Caps/Beanies/Feuerlöscher/Bikes/Unterhosen… Ja, sie wollen sogar Ziegelsteine mit dem berühmten Logo darauf.  So verrückt, dass es schon etwas melancholisches an sich hat.
 
Der Skate-Look hat ja seit einigen Jahren einen brutalen Boost bekommen. Auf den Laufstegen der Mode-Metropolen werden Models in locker sitzende Hoodies gesteckt, die Vogue’s und GQ’s berichten darüber. Während dessen tragen Jay-Z , und A$AP Rocky Skate-Marken wie Palace oder Supreme und schon erreicht der obercoole Skate-Look alle Instagram-Feeds in Echtzeit! Und wir können wieder mal nicht einpennen weil das aus unseren Smartphones strahlende „blaue Licht“ die Melatoninausschüttung verwehrt.
 
 

Jeden Donnerstag geht´s zur Sache.

So entsteht nach und nach dieser Hype und es ist noch lange kein Ende in Sicht. Jeden Donnerstag, High Noon, wird auf der Supreme Online-Seite neue Kleidung präsentiert und zum Kauf angeboten. Wer seine Adresse und Visakartendetails innerhalb 3000 Millisekunden eingeben kann, der hat gute Chancen die begehrtesten Artikel zu erwerben. Auf Deutsch, Kolibris schaffen das und für alle Anderen wird’s dann eher eng!! Es sei denn, man legt sich einen sogenannten Bot zu. Dieser kann mit den süßen Vögeln mithalten, nur gelegentlich bricht die Seite für einen Moment zusammen. Jaja das kennen wir alle, zumindest wer’s schon mal probiert hat.
 
Wie dem auch sei. Ich hatte tatsächlich das große Glück einen der heiß begehrten Box-Logo Hoodie’s zu ergaunern. Wie ich das gemacht habe? Risiken und Nebenwirkungen erhalten Sie bei Ihrem nächsten Kolibri-Züchter. Nein Spass, ich hab mir den kleinen Vogel von meinem Nachbarn ausgeborgt. Kaufpreis war um die 150, auf eBay gehandelt wird dieser für 800-1000€. Nun sieht man, welche Dimensionen dieser Hype angenommen hat. Ein bisschen was von Briefmarken sammeln hat das Ganze eigentlich schon – Nur ohne Lederalbum und Stoffteppich! Naja, wie Ihr merkt, ist die Sache sehr komplex und jetzt möchte ich euch 2 Looks gespickt mit Supreme Teilen präsentieren – Sie müssen jetzt scrollen:
 
 

Numero 1

Einer meiner derzeitigen Lieblingskombos!! Der graue Box-Logo-Kapuzensweater ist mein Prachtstück und lässt sich zu allem kombinieren. Speziell so trage ich ihn mit am liebsten. Zerrissene Jeans mit legendären 1er Jordans komplettieren das Bild und direkt bekomme ich den Drang die nächste Rail runter zu grinden.
Er hat tatsächlich was, der Skate-Look. Ich meine, wer von euch hatte nicht den Traum wie Tony Hawk oder Chad Muska zu werden, als er 13 war?
 
 
 
Ich habe den Pulli dann tatsächlich mal zum Spass auf eBay gestellt. Und ich bekam – ich übertreibe nicht – innerhalb von wenigen Stunden mehrere Angebote von Menschen, die bereit waren Minimum 600€ direkt zu überweisen. Ich musste mir dann eine gute Geschichte einfallen lassen, um mich aus der Affäre zu ziehen… a la „Das Kleinkind der Schwester hat leider den Pulli beschmiert und jetzt kann ich ihn dir nicht mehr verkaufen“, so ungefähr war meine Story. Das Zähneknirschen des potenziellen Käufers hörte ich bis zu mir nach Hause.
 
 
 

Numero 2

Voilà, auch dieser Look fetzt und nein, ich möchte nicht gerade mein Post-Game verbessern oder einen Homerun schlagen. Alles in Schwarz/Weiß gehalten, Kontraste wirken eben!
Ein klassisches Baseball-Shirt zu Urban-Classic Shorts mit Tights, dazu Socken und die Ultra Boosts, so weiß wie meine Haut im Winter. Das Highlight ist jedoch die schwarze Wildleder-Jacke mit dem fetten Supreme Schriftzug auf dem Rücken.
 
 
Komfortabler geht es nicht und wieder wird dabei einiges an Swag versprüht. Leute, klar sehen euch einige komisch an, wenn ihr so herumlauft. Doch ihr seid Skater-Dudes. Und wie die sind? -> Rebellisch, mutig und von sich überzeugt. Also wieso nicht mal einen Moment so sein wie die?