Ihr habt sicherlich mitbekommen, dass ich letzten Sommer das erste Mal in Berlin bei der Fashion Week mit dabei war! Im Januar dann das zweite Mal und jetzt im Sommer durfte ich schon das 3. Mal im Zuge der Fashion Week nach Berlin reisen.

Das erste Mal war der Horror! Ich kannte niemanden und ich wusste auch nicht wie ich zu Shows oder sonst was komme. Haha…. Und nachdem ich letztes Jahr im Umzugsstress schnell nach Berlin gefahren bin, blieb für Organisation auch keine Zeit. Im Winter war es dann schon ein wenig besser. Ich hatte 2, 3 Einladungen und hab auch schon ein paar coole Leute kennengelernt.

Jetzt im Sommer war es dann mega. Ich hatte super viele Einladungen – an dieser Stelle vielen Dank an jede Einzelne!!!!!!!!! zu Modeschauen, Sideevents usw. und hab wieder jede Menge coole Kollegen und Leute kennengelernt. Ich hab mir die Termine bewusst eingeteilt ohne mich von irgendwas stressen zu lassen und trotzdem war ich mitte der Woche schon so kaputt und “leer” – unglaublich. Dabei hatte ich meinen Rückflug erst am Samstag Nachmittag weil ich wusste, wenn es eine Show ist die ich mir auf keinen Fall entgehen lasse, dann ist es die von Marina Hörmanseder. [Ihr wisst ich mag diese Powerfrau – ich hab ja bereits mal länge mal breite erklärt wieso: Hier geht´s zum Post!]

Ich durfte dieses Mal nicht nur zur Show, sondern wurde auch noch von Marina höchstpersönlich ausgestattet. (OMG war ich nervös als ich ins Office von MH durfte!!). Und dieser goldene Rock ist mir natürlich SOFORT ins Auge gestochen und musste einfach mit 😉 )

Auch ein riiiiesen DANKE an eine andere Marina – Und zwar die gute Marina Scholze, für diese genialen Bilder:

Sooo und jetzt nochmal zurück zu meiner Fashion-Week-Story: Ich hab also wirklich die ganze Fashion Week Madness in Kauf genommen und geduldig (das ist normalerweise ein Fremdwort für mich 😉 ….) bis zur Show Freitag Abend, gewartet.

Und es war JEDE Minute wert! Die Show war unfassbar, wie auch das Wetter kurz vor Beginn. Eine halbe Stunde vor dem offiziellen Einlass begann es nämlich in Strömen zu regnen.  Ich möchte nicht wissen was sich da Backstage abgespielt haben muss. ABER mit einer Mini Verspätung ging es dann gleich los & ich glaub grad der Regen davor hat die Show und das Ganze drum herum, den Flair im Endeffekt noch geiler gemacht.

KK – Erste Reihe, fußfrei. Und ein Bisserl nass 😉

Schon bei der Eröffnung mit dem Supermodel Nicole Atieno, die gefühlt jede Show die Woche in Berlin aber so was von eröffnet hat (WOW WOW WOW), wussten wir sofort dass es MEGA werden wird. Die Musik (FALCO (!!!!) uvm), die neue Kollektion es war einfach ALLES der absolute Ober-Wahnsinn. Ich weiß, ich überteib gerne, aber ich glaub für all diejenigen die mir auch auf Instagram folgen haben meine Begeisterung mitbekommen!! Hier hab ich sogar ein paar meiner Favourite Outfits rausgepickt von der Show:

Auf diesem Wege nochmal ein FETTES Dankeschön an das ganze MH Team inkl der lieben Johanna (danke für deine Geduld), dass dieser Traum von mir Realität werden dufte!! <3 Ich freu mich auf ganz viel mehr mit Euch!!!!!!!!!!!

In Diesem Sinne: Stay Golden !!

MerkenMerken

MerkenMerkenMerkenMerken

MerkenMerkenMerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken